Geschäftsstelle

Aufgaben

Die Geschäftsstelle der Kunstkommission ist Teil der Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf. Sie ist dem Kulturdezernat zugeordnet.

Die Geschäftsstelle:

  • organisiert die Wettbewerbe und die Sitzungen der Kommission.
  • begleitet und dokumentiert die Realisierung von Kunstwerken.
  • koordiniert sämtliche Verfahrensschritte mit den zuständigen Fachämtern.
  • organisiert die Vermittlungsarbeit und verwaltet die Finanzen der Kommission.

Finanzen

Der Kunstkommission und ihrer Geschäftsstelle stehen bis 2020 pro Jahr 700.000 € für ihre Arbeit zur Verfügung. Aus diesem Budget werden alle Kosten für die Realisierung von Kunstwerken, aber auch die Kosten für die Geschäftsstelle selbst beglichen. Die jeweiligen Projekt-Budgets können bedarfsgerecht eingesetzt und in kommende Haushaltsjahre übertragen werden. Grundsätzlich soll sich das Budget der Kunstkommission an der Summe der jährlichen Kosten für Hochbau orientieren. Hier können bis zu 2% der Gesamtsumme in den Etat für die Kommission eingestellt werden.

Nicolas J. Grosch

Leiter der Geschäftsstelle, Bauingenieur

Verena Boje

Mitarbeiterin der Geschäftsstelle, Verwaltungswirtin